Waseda – My New University

Posted: September 19, 2011 in Deutsch, English, Wanderlust
Tags: , , , , , , , , , ,

早稲田大学

(you can click on each picture for a bigger view – Man kann auf jedes Bild klicken um eine größere Ansicht zu erhalten)

The Waseda University is one of the most prestigious Universities in Japan. It was founded byShigenobu Okuma (left picture) in 1882 and is especially famous for its excellent School of Political Science and Economics. The University can look back on a variety of influential alumni including seven of Japan’s Prime Minister (Yushihiko Noda, the current Prime Minister is one of them). Waseda has more than 50,000 students and about 4,000 international students, but it seems that I am the only German one in my particular exchange program.

Die Waseda Universität is eine der renommiertesten Universitäten in Japan. Sie wurde 1882 von Shigenobu Okuma (linkes Bild) gegründet und ist besonders für ihre ausgezeichnete Schule für Politische Wissenschaften und Wirtschaft berühmt. Die Universität kann auf eine Vielzahl von einflussreichen Absolventen zurückblicken, einschließlich sieben Japanischer Primierminister (Yushihiko Noda, der amtierende Primierminister ist einer von ihnen). Waseda hat mehr als 50.000 Studenten und um die 4.000 internationale Studenten, aber es scheint, dass ich der einziege Deutsche in meinem besonderen Austauschprogramm bin.

Pictures from left: 1. The Main Hall, 2. Campus Map, 3. The Sils Building, 4. School of Political Science

The campus is quite big and has about a million exits (I got so often lost). The pictures already indicate that there is a big variety of different buildings from Small Sky-scrapers to traditional houses.

Bilder von Links beginnend: 1. Hauphalle, 2. Campuskarte, 3. Sils Gebäude, 4. Schule für Politsche Wissenschaften

Der Campus ist ziemlich groß und hat ungefähr eine Million Ausgänge (ich hab mich schon so oft verlaufen). Die Bilder zeigen, dass es eine große Vielfalt an verschiedenen Gebäuden gibt. Von kleinen Hochhäusern bis zu traditionellen Gebäuden.

This is the School for International Liberal Studies (Sils) where I am holding the most of my courses this year. It is the tallest and most modern building on campus. The courses I choose for this term are “Social and International Relations of Japan” , “War and Peace” , “Comparative Welfare State” , “Paternalism and Japanese Society” and of course a lot of Japanese classes. Unfortunately I could not fit one of my favourite classes into my schedule: “German Pop songs and their social Background” C’est la vie.  If everything works out as I planned it, I will have a three days long weekend. More time for…sociable things!

Das ist die Schule für internationale liberale Studien (Sils), in der die meisten meiner Klassen statfinden werden. Es ist das höchste und modernste Gebäude auf dem Campus. Die Kurse, die ich gewählt habe, sind “Sociale und Internationale Beziehungen”, “Krieg und Frieden”, “Bevormundung und die Japanische Gesellschaft” und natürlich ganz viele Japanisch-Klassen. Unglücklicherweise konnte ich nicht meinen lieblings Kurs in meinen Unterrichtsplan unterbringen: “Deutsche Pop-Lieder und ihr Sozialer Hindergrund”. C’est la vie. Wenn alles nach Plan läuft, dann werde ich ein 3 Tage langes Wochenende haben. Mehr Zeit für….gesellige Dinge! 

That is my new University
Advertisements
Comments
  1. Masa says:

    Welcome to Japan!!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s